Freitag, 8. Dezember 2017

Jetzt bin ich reif genug

(C) privat
Es ist Zeit für eine neue Creme.
26 Ansichten

Nikolo war bei mir, so eine Überraschung! Ich sah die Schachtel und da fiel mir doch auch sofort Jane Fonda (79!) ein. Diese Werbung kenne ich natürlich auch. Das Schächtelchen sieht nach Luxuskosmetik aus. Der Tiegel mit dem goldenen Deckel macht schon was her.

Ganz leise warf ich die Bemerkung hin: Eigentlich stehe ich ja auf Naturkosmetik... Die Antwort war etwas länger und drehte sich um das viele Geld, das für Forschung und Marketing ausgegeben wird... und überhaupt, ernste Krankheiten werden ja auch nicht mit Baldrian, Grünem Tee usw. kuriert. Ich, Ernstfall, echt? Nikolo sagt: Nein, so war das natürlich nicht gemeint, aber die Werbung... es kann doch nicht verkehrt sein, wenn Frau die Innovationen auch nutzt. Ja, ich bin ja auch nicht grundsätzlich dagegen... usw. usw. Vielen Dank, Nikolo!

Einen ausführlicheren Testbericht erspare ich mir, davon gibt es etliche im Netz. Ich bestätige nach zwei Tagen, dass die Creme angenehm ist, leicht duftet, sofort von der Haut aufgesaugt wird und kein Fettfilm entsteht. Ich füge noch hinzu, dass sie sich gut mit meiner BB Creme aus dem Haus Garnier* (gehört zum gleichen Konzern) verträgt. Es krümelt nicht. Über weitere Wirkungen kann ich noch nicht berichten.

Ob ich vielleicht Jane Fonda bald ablöse? Noch einen letzten Satz: etwas belustigt habe ich auf die Alteranzeige geschaut: die Creme wird für 60plus bis 80 empfohlen (was kommt danach...?).

Sie können die Creme Ihrer Schwiegermutter schenken!

Der Post ist nicht bestellt und nicht bezahlt worden. Die Creme ist vom Nikolo gekauft und auch bezahlt worden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar! Er wird von mir rasch frei geschaltet.